Stellungnahme GS zur Pressemitteilung des ASTAT

Die Gewerkschaft der Landesbediensteten GS nimmt Bezug auf die vom ASTAT am 11. November 2019 veröffentlichten Daten zur Entlohnung im öffentlichen Dienst. Damit schließen wir uns der vom AFI und Perini Stefan veröffentlichten Presseaussendung an. Die Daten laut ASTAT sind zwar interessant, in Bezug auf die aktuell laufenden Verhandlungen zum bereichsübergreifenden Kollektivvertrag nicht aussagekräftig.

Klicke hier um die Pressemitteilung zu lesen